Leckerer Quarkauflauf, mein Lieblingsrezept

Rezept für einen leckeren Quarkauflauf oder den kleinen Süßhunger zwischendurch!

Ich liebe Käsekuchen und könnte ihn eigentlich täglich essen. Das wäre natürlich nicht besonders figurfreundlich für die ganze Familie wenn ich jeden Tag einen ganzen Käsekuchen backen würde. Und deshalb freue ich mich, diese schnelle, kleine Alternative gefunden zu haben. Das Rezept für den Quarkauflauf ist wirklich einfach und schnell in der Zubereitung und kann beliebig abgewandelt werden, in dem man zum Beispiel verschiedene Früchte verwendet oder auch Fruchtmus oder weitere Gewürze (zum Beispiel Zimt) hinzufügt – je nach Geschmack und Laune.

Also ideal für zwischendurch oder auch als kleines Dessert:

Zutaten für 4 kleine Portionen (wie auf den Bildern)

  • 2 Eier
  • 75g Zucker – oder wer es leichter möchte eine Alternative verwenden, wie z.B. Süßstoff
  • 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 Magerquark
  • 50g Mehl
  • 25g Weichweizengrieß
  • TK Himbeeren

Zubereitung

  • die Eier trennen
  • Eigelb und Zucker bzw. Alternativprodukt miteinander schaumig rühren
  • Quark unterrühren
  • Mehl, Grieß und Vanillinzucker untermengen
  • Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben
  • TK Himbeeren in der Form am Boden verteilen
  • Teigmasse darübergeben
  • nach Belieben noch etwas Zucker darüber streuen
  • ca. 40min im vorgeheizten Backofen bei Ober/Unterhitze 180°C backen

So lecker, mögen auch die Kinder! Gutes Gelingen wünsche ich Euch. Ich glaub, ich muss direkt auch noch mal in die Küche, ich habe da noch etwas Quark im Kühlschrank übrig 😉 .

Dianas Mamaleben Rezept Quarkauflauf TeigDianas Mamaleben Rezept Quarkauflauf BackofenDianas Mamaleben Rezept Quarkauflauf

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Anzeige

Schreibe einen Kommentar