Produkttest L’Oreal Detox Maske

Ich habe die L’Oreal Detox Maske Tonerde Absolue getestet!

Zugegeben – neugierig auf diese neue Detox Maske war ich schon seit längerem. Also habe ich mich mal auf die Homepage von L’Oreal (Tonerde Absolue) begeben, um mich ein wenig darüber zu belesen und hatte Glück: man konnte eine kostenlose Probe anfordern. Das habe ich natürlich ausgenutzt und nach ca. zwei Wochen Wartezeit flatterte dann das Pröbchen in meinen Briefkasten.

Wie Ihr ja schon aus meinem Testbericht über die Avene Cleanance Produkte wisst, leide ich unter unreiner Haut. Diese neue Detox Maske verspricht Abhilfe. Laut Werbeversprechen von L’Oreal, wirkt die Tonerde Maske mit Aktivkohle wie ein Detox für die Haut indem sie Unreinheiten absorbiert wie ein Magnet – für ein tiefengereinigtes, gesund-strahlendes Hautbild.

Nun zu meinen Erfahrungen:

Die Maske ist tiefschwarz und in der Konsistenz sehr cremig. Sie lässt sich sehr gut mit den Fingern oder auch einem Pinsel auftragen (dann soll der Verbrauch wohl sparsamer sein). Anschließend soll man die Detox Maske ca. 10-15 Minuten einwirken lassen.

Anfangs merkte ich ein leichtes Prickeln auf der Haut und ich hatte das Gefühl, es entsteht auch Wärme. Dann fängt die Maske an zu trocknen und verändert ihre Farbe. Sie wird grau. Beim Blick in den Spiegel habe ich mich jedoch ziemlich erschrocken: Beim Trocknen der Maske wird zum einen wirklich jede Pore sichtbar (aus der dabei hoffentlich die Unreinheiten absorbiert werden), zum anderen wurde meine Haut derart zusammengezogen, dass ich total faltig aussah (siehe Foto, nicht erschrecken!). Ich hatte das Gefühl, ich stehe meinem express-gealterten Ich gegenüber. Vielleicht sieht meine Haut so in 20 Jahren aus? Nun, ich hoffe nicht.

Erfahrungsbericht Detox Maske Tonerde Absolue

Anschließend habe ich die Maske mit warmem Wasser abgepült. Die Haut fühlte sich tatsächlich glatt und ebenmäßig an. Allerdings merkte ich auch, dass die Detox Maske meiner Haut nicht nur Unreinheiten sondern auch eine ganze Menge Feuchtigkeit entzogen hatte. Meiner Meinung nach empfiehlt sich also im Anschluss eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege aufzutragen.

Es wird empfohlen, die Maske ca. 3 x wöchentlich anzuwenden. Da ich ja nur das Pröbchen getestet habe, kann ich also nichts zur Langzeitwirkung sagen.  So ganz überzeugt bin ich noch nicht. Die klärende Wirkung ist super, der massive Feuchtigkeitsentzug bei meiner Haut stört mich jedoch. Ich gebe der Detox Maske noch eine zweite Chance – Ich war sparsam und kann sie noch ein zweites Mal verwenden 😉 .

Test Detox Maske Tonerde Absolue

 

Das könnte Dich auch interessieren

Anzeige

3 Replies to “Produkttest L’Oreal Detox Maske”

  1. […] Haut zugesetzt. Auch habe ich die L’Oreal Detox Maske leider nicht ganz so gut vertragen (hier habe ich Euch davon berichtet). Plötzlich ist meine Gesichtshaut, die eigentlich eher ölig ist, […]

  2. Die Maske wollte ich auch unbedingt noch ausprobieren und nach deinem Beitrag, bin ich jetzt noch neugieriger 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    1. Dann wünsche ich Dir viel Spass dabei! Meine Haut ist relativ trocken geworden danach, ich bin jetzt etwas vorsichtig… LG, Diana

Schreibe einen Kommentar