Wir sagen danke – die Erstkommunion

Die Erstkommunion der Mäuse liegt nun schon ein paar Tage zurück. Zeit, danke zu sagen.

(*Werbung) Die Erstkommunion der Mäuse haben wir hier Anfang Mai gefeiert. Bei der Vorbereitung habe ich Euch ja schon ein wenig mitgenommen (mehr dazu hier und hier). Nachdem diese Vorbereitungszeit mit vielen Terminen und einigem organisatorischen Aufwand gefüllt war, wurden wir am Ende mit einer tollen Feier belohnt.

Der Tag begann mit einer wunderschönen Zeremonie im Gottesdienst und setzte sich mit fröhlich im Garten spielenden, glücklichen Kindern, gutem Essen und lieben Gästen zu Hause fort. Und nun ist es Zeit, danke zu sagen. Danke für die vielen Geschenke, Glückwünsche, Karten und Aufmerksamkeiten zur Erstkommunion der Mäuse.

Dianas Mamaleben Erstkommunion Geschenke Danke

Bei der Feier sind viele schöne Fotos entstanden, die wir den Gästen nicht vorenthalten möchten. Und so war für mich klar, wir brauchen eine Danksagungskarte, auf der wir ein paar dieser Bilder unterbringen können.

Die Danksagungskarte

Eine riesige Auswahl an stilvollen, besonderen Karten habe ich bei www.sendmoments.de gefunden. Zu jedem Anlass – so auch zur Erstkommunion – gibt es wirklich viele tolle Designvorlagen, die man noch individualisieren kann. Wenn man mag, kann man sich mit einem Komplettprogramm zu seiner Feier ausstatten: angefangen mit Einladungskarten, über Menü- und Tischkarten, Fotobüchern, Gästebüchern u.s.w. Ich habe mich im Nachhinein geärgert, dass ich nicht schon vorher auf diesen Shop aufmerksam geworden bin. Dann hätte ich nämlich sehr gerne auch die Einladungskarten schon im gleichen Look gestaltet. Ich bin ein großer Fan davon, wenn sich ein Konzept so durchzieht und alles schön zusammen passt 😉 .

Mich hat die Anzahl der Möglichkeiten anfangs ein wenig überfordert. Umso schöner, dass man sich die gestalteten Danksagungskarten als kostenlose Muster nach Hause bestellen kann. Wenn man das Produkt in den Händen hat, fällt die Qual der Wahl dann doch etwas leichter. So habe ich mir drei Karten gestaltet, nach Hause schicken lassen und wir konnten gemeinsam mit den Kindern entscheiden, welche Karte uns am besten gefällt. Das ist wirklich ein super Service, finde ich.

Besonders ist auch, dass man nicht nur die Karten, sondern auch die passenden Umschläge und Adressaufkleber direkt individualisieren und mitbestellen kann. Wir haben uns für schlichte, weiße Umschläge entschieden aber noch Absenderaufkleber mit kleinem Foto dazu genommen. Ein Rundum-Zufrieden-Paket, mit dem wir sehr glücklich sind und an dem sich nun hoffentlich auch die Empfänger erfreuen werden.

Und für mich ist klar – das passende Fotobuch als Erinnerung an die Erstkommunion werde ich auch noch dazu bestellen.

Sendmoments Dianas Mamaleben Danke Karte

Dianas Mamaleben Erstkommunion SendmomentsDieser Beitrag wird von sendmoments unterstützt.

Das könnte Dich auch interessieren

Anzeige

Schreibe einen Kommentar